Sonntag, Juli 23, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Das neue, lebendige Werkstatthaus im Klybeck

Blick in eine Werkstatt in der Aktienmühle. Blick in eine Werkstatt in der Aktienmühle. Foto: Michael Fritschi.

Fast zwei Jahre dauerte die umfassende Sanierung der Aktienmühle im Klybeck. Das über 100 Jahre alte Mühlegebäude wird neu als Werkstatthaus genutzt. Seit Herbst 2016 haben unterschiedliche Betriebe aus Handwerk und Produktion ihre neuen Arbeitsstätten bezogen.

Professionelle Kleinbetriebe

Eine Holzofenbäckerei, eine Kaffeerösterei, mehrere Textil- und Ledermanufakturen, eine Hafnerei, eine Gitarrenbauwerkstatt, eine Feingiesserei, zwei Steinbildhauereien und viele andere professionelle Kleinbetriebe arbeiten und produzieren bereits vor Ort. Knapp 60 Prozent der Flächen sind von der Eigentümerin Stiftung Habitat schon vergeben. «Die Stiftung ist weiterhin auf der Suche nach passenden professionellen Betrieben, die im sorgfältig umgebauten, historischen Industriebau heimisch werden möchten», teilt Nikola Karadzic von Habitat mit. Die Werkstattflächen können für unterschiedliche Nutzungen ausgebaut werden. Sie kosten je nach Eigenschaften 160 bis 190 Franken pro Quadratmeter und Jahr (zuzüglich Nebenkosten und MWST) und können noch frei unterteilt werden. Mit der «Druckstelle», einer Grafikdruckerei für Kinder und Jugendliche, und der offenen Werkstatt des Vereins «Macherschaft» sind zum Jahresbeginn ergänzende handwerkliche Angebote auf dem Areal entstanden, die sich an die nahe Quartierbevölkerung und alle anderen Interessierten richten.

Informationen vor Ort

Das bis 2004 als Mühle genutzte und später leerstehende Areal wurde erst in den letzten Jahren der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seit der Sanierung sind die Aktienmühle, das Restaurant Turbinenhaus und der begrünte Quartiergarten nun wieder offen zugänglich. Für alle an Werkstätten interessierten Personen findet am Freitag, 24. März, um 19 Uhr ein Infoabend mit Besichtigung der freien Werkstatträume und des Areals statt.


Weitere Informationen wie Pläne, Preise und ein Bewerbungsformular sind abrufbar unter: www.aktienmuehle.ch

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 16 Februar 2017 15:01

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.