Montag, Oktober 15, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Kinder dürfen Kastanien für Hirsche einsammeln

Pro Kilo «Keschtene» erhalten die Kinder 20 Rappen. Pro Kilo «Keschtene» erhalten die Kinder 20 Rappen. Foto: zvg Tierpark Lange Erlen.

Bereits färben sich die Kastanienblätter, die Kastanien reifen. Die Hirsche und die Wildschweine im Kleinbasler Tierpark Lange Erlen haben diese fett- und eiweissreichen Kastanien zum Fressen gern.
Deshalb findet am 
Mittwoch, 10. Oktober, der „14. Keschtenedaag“ im Tierpark statt. Kinder können an diesem Tag zwischen 10 und 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr ihre gesammelten «Keschtene» in den Tierpark Lange Erlen auf das Areal des Betriebshofes bringen. Pro Kilo Keschtene erhalten sie zwanzig Rappen. Die Auszahlung erfolgt ausschliesslich am Keschtenedaag, eine Vergütung an anderen Tagen ist nicht möglich. Jedes Kind erhält zudem süssen Most und ein feines Biberli. Die Hirsche danken fürs Sammeln!

Achtung: Es besteht keine Zufahrtsmöglichkeit mit motorisierten Fahrzeugen zum Betriebshof. Der Tierpark kann auch keine Transportmittel zur Verfügung stellen.

 

www.erlen-verein.ch

Letzte Änderung am Dienstag, 02 Oktober 2018 15:16

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.