Dienstag, Juli 16, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Rheinrettung ohne Erfolg abgebrochen

Offenbar verschwand am Sonntag abend ein Mann im Rhein. Offenbar verschwand am Sonntag abend ein Mann im Rhein. Foto: Archiv VG.

Am Sonntag, 7. Juli, um rund 17.40 Uhr wurde ein Mann gemeldet, der bei der Flora-Buvette in den Rhein gesprungen und unter Wasser geraten sei. 

An der sofort eingeleiteten Wasserrettung, die bis 18.15 Uhr dauerte, waren neben der Berufsfeuerwehr auch die Kantonspolizei Basel-Stadt und die Eidgenössische Zollverwaltung mit dem Grenzwachtboot beteiligt. Leider blieb die Rettung erfolglos.

Letzte Änderung am Montag, 08 Juli 2019 07:19

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.