Mittwoch, August 21, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

SBB-Mitarbeiterin beim Bahnhof ausgeraubt

  • Donnerstag, 08 August 2019 10:30
  • geschrieben von 
Bahnhof SBB Bahnhof SBB Foto: mst

Eine 45-jährige SBB-Mitarbeiterin wurde im Bahnhof SBB, Opfer eines Raubes. Am Mittwoch, 7. August um circa 22 Uhr war die Zugbegleiterin, von der Gartenstrasse herkommend, auf der Post-Passerelle unterwegs und wollte den Treppenabgang zu den Gleisen 1 und 2 benutzen. Unterwegs wurde sie von zwei Unbekannten, wobei einer einen Hund mit sich führte, angesprochen. Da sie davon ausging, dass die beiden eine Auskunft von ihr wollten, blieb sie stehen. Plötzlich forderten die Männer sie auf, ihnen ihr Portemonnaie auszuhändigen. Einer der beiden zückte eine Stichwaffe und der andere drohte, den Hund auf sie zu hetzen.
 
Dadurch gelang es den Tätern, der Frau ihre Barschaft zu rauben. Diese flüchteten in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos. Die Frau musste anschliessend durch das Care-Team der SBB betreut werden.
 

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.