Freitag, Juni 23, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bewaffneter Raubüberfall beim Bahnhof Riehen

Der Raubüberfall geschah zwischen der Immerbachstrasse und Im Gehracker. Der Raubüberfall geschah zwischen der Immerbachstrasse und Im Gehracker. Google Map

Am Dienstagabend kam es Im Gehracker in Riehen zu einem bewaffneten Raubüberfall. Das 40-jährige Opfer blieb dabei unverletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 40-jährige Mann von der Immenbachstrasse her zum Im Gehracker ging, als er vor einer Liegenschaft durch einen Unbekannten plötzlich mit einem Messer bedroht wurde. Der Unbekannte forderte in englischer Sprache Bargeld. In der Folge übergab das Opfer sein vorhandenes Bargeld aus dem Portemonnaie. Der Täter flüchtete über eine Wiese in die Immenbachstrasse in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung verlief bislang erfolglos, teilt die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mit.

Letzte Änderung am Mittwoch, 17 Mai 2017 19:33

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team