Freitag, Juni 23, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Riehener Dorfkirche als Kunstführer

Der Dorfkirche von Riehen wird ein eigener Kunstführer gewidmet. Der Dorfkirche von Riehen wird ein eigener Kunstführer gewidmet. www.riehen.ch

Am 18. Juni 2017 erscheint von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte der neue Kunstführer über die  Dorfkirche St. Martin in Riehen.

Die Kirche von Riehen liegt hinter Bäumen und Häusern versteckt und wirkt auf den ersten Blick unscheinbar. Dieser Eindruck täuscht: Ein neuer Kunstführer schildert die komplexe Entwicklung der Kirche vom ersten romanische Bau, der durch eine gotische Kirche ersetzt wurde bis hin zur im 17. Jahrhundert erfolgten Erweiterung zur Saalkirche. «Spannend auch, dass sich die Gemeinde in dieser Kirche bereits 1528 für die Reformation entschieden hat und welche namhaften, sozial engagierte Persönlichkeiten die weitere Geschichte der Kirche massgeblich beeinflussten», erklärt Saskia Ott von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. So zum Beispiel Christian Friedrich Spittler, dessen christlich-soziale Institutionen und Werke bis heute Riehen prägen.
Als Autoren zeichnen sich Archäologe Christoph Matt, Architekt Bernard Jaggi (Architekt) sowie die Pfarrerin Martina Holder-Franz verantwortlich.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 13 Juni 2017 13:33

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team