Donnerstag, November 21, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Katja Christ in den Nationalrat gewählt

Katja Christ zieht für das Mittebündnis in den Nationalrat ein. Katja Christ zieht für das Mittebündnis in den Nationalrat ein. Katja Christ

Die Riehener Grünliberale Katja Christ gelingt der Coup: Sie zieht dank breiter Unterstützung aus der Mitte in den Nationalrat ein und verdrängt Sebastian Frehner (SVP).

Die rasante Politkarriere geht weiter: Nachdem Katja Christ die baselstädtischen Grünliberalen übernommen hat, in den Grossrat eingezogen ist und 2018 mit ihrer Partei Fraktionsstärke im Riehener Einwohnerrat erreichte, wurde sie heute in den Nationalrat gewählt. Dafür reichten ihr 3816 Stimmen. Sie profitierte dabei von einer breiten Listenverbindung in der Mitte, allen voran der Unterlistenverbindung mit der BDP und der EVP. Sie verdrängte damit den ebenfalls in Riehen wohnhafte SVP-Nationalrat Sebastian Frehner. Im Schatten von Katja Christ schwangen keine andere Kandidierenden aus Riehen obenaus. Auf ihren Listen platzierten sie sich im Mittelfeld oder am unteren Ende.

Letzte Änderung am Sonntag, 20 Oktober 2019 18:55

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team