Samstag, Juni 23, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Klare Heimniederlage für den WSV Basel

  • Freitag, 01 Juni 2018 20:07
  • geschrieben von  mg
Zu viele Fehler und mangelnde Effizienz: Der WSV Basel verliert deutlich. Zu viele Fehler und mangelnde Effizienz: Der WSV Basel verliert deutlich. Foto: zVg. (Archiv)

Im letzten Heimspiel der regulären Meisterschaft mussten der WSV Basel eine deutliche und unnötige 6:12-Heimniederlage gegen Winterthur hinnehmen.
Die Baslerinnen begannen stark und legten zu Beginn des Spiels gleich mit 2:0 vor. Der WSV hatte gute Chancen, doch scheiterte entweder an der Torfrau von Winterthur oder an der eigenen Präzision. So kam Winterthur wieder heran und konnte kurz vor der Viertelpause wieder ausgleichen. Auch im zweiten Viertel das gleiche Bild: Der WSV hatte die besseren Möglichkeiten, lag jedoch nach zwei Vierteln nur mit 5:3 in Führung. Zu Beginn des dritten Viertels spielte dann Winterthur deutlich verbessert, die Baslerinnen hatte plötzlich Mühe im Spielaufbau. Ab der Mitte des Viertels konnte Winterthur zum 6:6 ausgleichen und in der Folge bis auf 9:6 davonziehen. Gerade in der Verteidigung fehlte zu diesem Zeitpunkt die letzte Konsequenz, gepaart mit unnötigen Fehler. Es war ein Viertel zum vergessen. Im letzten Viertel konnten die Baslerinnen wieder zulegen und hatte guten Chancen das Score wieder zu verkürzen, doch scheiterten sie in dieser Phase mehrmals am Pfosten. Winterthur machte es besser und nützte gegen Ende des Spiels, als die Vorentscheidung bereits gefallen war, die Torchancen besser aus.

Aktuelle Resultate und Rangliste der Damen finden Sie unter: 
https://www.results.swisswaterpolo.com/women/national-league-women

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team